Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Aufgaben und Dienstleistungen

Ihr AHV-Kompetenzzentrum in Basel

Wir sind ein modernes Dienstleistungsunternehmen im Bereich der schweizerischen Sozialversicherungen. Unsere Kunden sind Versicherte, Beitragspflichtige und Leistungsempfänger der AHV/IV/EO, der Familienzulagen in der Landwirtschaft und der Familienausgleichskasse Basel-Stadt.

Die Ausgleichskasse Basel-Stadt (Kassennummer 12), welche am 1. Januar 1948 ihre Tätigkeit aufgenommen hat, ist als selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt die Durchführungsstelle der eidg. AHV/IV/EO und der kantonalen Familienzulagen. Weiter ist sie mit dem Vollzug des Inkasso der Beiträge für die Arbeitslosenversicherung (ALV) beauftragt. Sie betreut mehr als 26'000 Kunden und rund 40'000 Bezügerinnen und Bezüger von Leistungen der AHV und IV. Kinderzulagen entrichtet sie für über 8000 Kinder und Jugendliche. Weiter ist die Ausgleichskasse Basel-Stadt das Beratungs- und Kompetenzzentrum in Basel-Stadt für Fragen:

  • Rund um die 1. Säule unseres Sozialversicherungssystems
  • Rund um die kantonalen Familienzulagen
  • Im Zusammenhang mit den bilateralen Verträgen mit der EU im Rahmen der zwischenstaatlichen Sozialversicherungsabkommen

Die Einnahmen und Ausgaben betragen pro Jahr gut eine Milliarde Franken. Pro Jahr empfängt die Ausgleichskasse Basel-Stadt 15'000 Kundinnen und Kunden. Der Standort am Wettsteinplatz 1 ist deshalb zentral gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Tram- und Busstation befinden sich direkt vor der Haustüre. Die Ausgleichskasse ist Mitglied im Sozialversicherungsverbund Basel-Stadt (SVVBS).

Es freut uns, wenn wir Sie in unserem Kompetenzbereich beraten dürfen. Zögern Sie also nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir sind gerne für Sie da.

Ihr Partner

Wir sind Ihr Partner, wenn Sie Fragen haben zu

  • Beiträgen und Leistungen der Eidg. AHV/IV/EO
  • Beiträgen und Leistungen der Familienzulagen in der Landwirtschaft
  • Beiträgen und Leistungen der Familienausgleichskasse Basel-Stadt
  • Beiträgen der Arbeitslosenversicherung
  • zwischenstaatlichen Sozialversicherungsabkommen
Unsere Aufgaben

Hauptaufgaben der Ausgleichskasse Basel-Stadt sind:

  • die Festsetzung, die Herabsetzung und Erlass der Beiträge
  • die Festsetzung der Renten und Hilflosenentschädigung
  • der Bezug der Beiträge sowie die Auszahlung der Renten und Hilflosenentschädigungen
  • die Führung der individuellen Konten
  • der Bezug der Verwaltungskostenbeiträge
  • die Auskunftserteilung an die Versicherten und Beitragspflichtigen
  • die Information der Bevölkerung des Kantons Basel-Stadt über Beitragspflicht und Leistungsansprüche nach AHVG, IVG, EOG, FLG, ELG und AVIG