Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Sie wollen für einen ausländischen Arbeitgeber in der Schweiz arbeiten

Wenn Sie für einen ausländischen Arbeitgeber dauerhaft in der Schweiz arbeiten, sind Sie ab Beginn der Beschäftigung in der Schweiz sozialversichert.

Bitte teilen Sie der zuständigen Ausgleichskasse Ihres Wohnkantons umgehend die Arbeitsaufnahme mit und legen Sie die entsprechenden Nachweise (Arbeitsvertrag, Lohnabrechnung) vor, damit Ihnen die Unterlagen zur Abrechnung der Lohnbeiträge zugesendet werden können.

Sofern Sie für einen ausländischen Arbeitgeber als entsandter Arbeitnehmer befristet in der Schweiz beschäftigt werden, sind Sie nicht in der Schweiz sozialversichert. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren zuständigen Sozialversicherungsträger im Ausland.

Bitte senden Sie der zuständigen Ausgleichskasse in diesem Fall zur Bestätigung die Entsendebescheinigung des ausländischen Sozialversicherungsträgers ein.