Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Mietzinshilfe für Geschäfte

Der Grosse Rat hat in seiner Sitzung vom 13. Mai 2020 insgesamt 18 Mio. Franken für Corona-Mietzinshilfen an Basler Geschäfte bewilligt. Das sogenannte "Dreidrittel-Rettungspaket" sieht vor, dass Vermieterinnen und Vermieter, welche sich für die Zeit der a.o. COVID-19-Massnahmen des Bundes – maximal für die Monate April, Mai und Juni 2020 – mit ihrer Mieterschaft auf eine Reduktion der Miete um zwei Drittel geeinigt haben, vom Kanton ein Drittel des Netto-Mietzinses entschädigt erhalten.

Der Anspruch besteht solange, bis der Bundesrat die a.o. Lage (Notrecht) aufhebt, längstens aber bis 30. Juni 2020. Pro Monatsmiete ist der Betrag auf max. 6'700 Franken, insgesamt auf 20‘000 Franken beschränkt.

Weitere Infos zum Antragsverfahren: https://www.fd.bs.ch/COVID-19/mietzinshilfe.html